Wort-Gottes-Feiern am Sonntag mit Kommunionspendung

Diözesanes Forum in Unna

PV Warburg  Am 29. und 30.09.2017 kamen etwa 500 Menschen aus dem ganzen Erzbistum in Unna zusammen, um 42 Themen miteinander zu diskutieren. Unsere Erfahrungen mit den Wort-Gottes-Feiern am Sonntag war eines davon. Viele Menschen haben sich dafür interessiert und nachgefragt. In einem Workshop setzten sich etwa 80 Menschen sehr intensiv mit „unseren" Wort-Gottes-Feiern auseinander.

Von Beginn des Diözesanen Forums an wurde deutlich, dass die Frage von Wort-Gottes-Feiern am Sonntag – mit Kommunionspendung oder ohne – auch den Erzbischof bewegt. Im ersten Plenumsgespräch kündigte Hans Josef Becker an, dass es zum ersten Advent eine neue Regelung bezüglich der Wort-Gottes-Feiern am Sonntag geben wird.

Erinnern wir uns: Derzeit sind bistumsweit die sonntägliche Wort-Gottes-Feiern in Paderborn zu beantragen – sie sollen dann nach Möglichkeit nicht in den Zeiten gefeiert werden, zu denen normalerweise die Eucharistiefeiern stattfinden. Eine Kommunionspendung ist – abgesehen von Krankenhäusern und Altenheimen – verboten.

Ende 2015 sind wird beauftragt worden, für das Bistum auszuprobieren, ob es möglich ist, Wort-Gottes-Feiern in enger liturgischer Verschränkung mit der Eucharistiefeier zu gestalten. Seit Mai 2016, nach der Ausbildung von 20 Wort-Gottes-Feier-Leitern, sind wir damit auf dem Weg. Der Erzbischof hat mit seinen Beratungsgremien intensiv auf unsere Erfahrungen geschaut.

Beim Forum hat er angekündigt, dass es (für eine dreijährige Erprobungsphase) neue Regelungen geben wird. Noch sind diese Regelungen nicht erarbeitet – aber der Bischof hat angekündigt: vor Ort soll entschieden werden, ob Wort-Gottes-Feiern eingeführt werden sollen. Will man dabei die Kommunion spenden, soll es nach dem im Pastoralverbund Warburg erprobten Muster geschehen.

Wahrscheinlich wird die Feier, die derzeit etwas sperrig als „Wort-Gottes-Feier am Sonntag mit Kommunionspendung" oder noch ausführlicher „Wort-Gottes-Feier am Sonntag in enger liturgischer Verbindung zur Eucharistiefeier" bezeichnet wird, künftig einen anderen Namen bekommen. Aber sie wird Kreise ziehen ...

Falls Sie neugierig geworden sind, was der Erzbischof genau gesagt hat und welche anderen Themen bedacht worden sind: klicken Sie sich von der Seite www.erzbistum-paderborn.de über den Button „diözesanes Forum" auf der linken Seite zu vielen interessanten Seiten weiter. In dem Video vom Schlussplenum spricht der Erzbischof ziemlich genau nach einer Stunde über die Wort-Gottes-Feiern ...

Weitere Artikel zu den Wort-Gottes-Feiern