Wort-Gottes-Feiern am Sonntag mit Kommunionspendung

Osterzeugen

In den Berichten von Begegnungen mit dem Auferstandenen ist immer wieder von Zeugen die Rede: Die Frauen gehen zu den Aposteln, die Jnger sagen einander weiter, was sie erlebt haben ... Sie geben einander Anteil und sagen: Jesus lebt!

Verschlossene oder offene Tren?

Pfingsten knnte man auch das Fest der offenen Tren nennen. Bis dahin waren die Jnger unter sich. Sie erzhlten sich von all den wunderbaren Begegnungen mit Jesus. Sie freuten sich daran, dass Jesus lebt. Aber sie blieben unter sich, sie hatten die Tren aus Furcht vor den Juden verschlossen.

Ein neuer Kirchenraum ...

Haben Sie schon eine der Mglichkeiten nutzen knnen, die renovierte, umgestaltete Kirche in Menne wahrnehmen zu knnen?

Ein schner Gottesdienst ...

Was meinen wir damit, wenn wir sagen: Das ist ein schner Gottesdienst gewesen oder aber auch nicht? Entscheidet sich das an der Musik, der Predigt, den Mitfeiernden? Wie wre es, auch in eine andere Richtung zu denken: Konnte ich in diesem Gottesdienst Gott begegnen?

Wort Gottes, lebendig in unserer Mitte!

Wort Gottes, lebendig in unserer Mitte! Diese Worte (oder der Ruf: Wort des lebendigen Gottes nicht ganz so kraftvoll, aber doch dasselbe meinend) beschlieen in unseren Kirchen die Verkndigung der Lesung. Dies ist zuallererst eine Zusage.

Wenn ihr zusammenkommt, trgt jeder etwas bei (1 Kor 14, 26)

Gesprch im Pfarrgemeinderat: Wir brauchen Lektoren, Kommunionhelfer gut wren auch Wort-Gottes-Feier-Leiter. Wen knnen wir ansprechen? Jedem fallen nur Menschen ein, die sich ohnehin vielfltig engagieren. Zur Not muss der Pastor halt selber lesen.

Frohes Neues (Kirchen-) Jahr!

Mit dem ersten Advent beginnt in unserer Kirche das neue Kirchenjahr. Im Laufe eines Jahres sollen all die Feste unserer Erlsung gefeiert werden da ist es logisch, mit dem Fest der Geburt Jesu Christi bzw. der Vorbereitungszeit daraufhin anzufangen.

Ehre sei dir, o Herr!

Das ist der Gru an Jesus Christus, den wir sprechen, whrend wir uns darauf vorbereiten, das Wort Gottes im Evangelium zu hren. An dieser Stelle zeichnen wir drei kleine Kreuze: Auf die Stirn, auf den Mund und auf die Brust.

Die Rolle eines Retters besetzen

Wenn ich die Rolle eines Helden, eines Retters besetzen msste: Er (oder auch sie, das will ich nicht so eng sehen ) msste stark sein. Von der Statur schon was her machen. So dass man es sich zweimal berlegt, ob man sich mit ihm anlegt. Gleichzeitig msste er viele Fhigkeiten besitzen. Alles Mgliche knnen. Universaltalent sein. Damit knnte er, wenn sich doch mal jemand auf die Auseinandersetzung einlsst, problemlos gewinnen. berlegen sein. Ein Held eben.

Sie zogen heim in ihr Land ... (Mt 2,12)

Recht lakonisch berichtet das Matthusevangelium von der Abreise der Sterndeuter. Nachdem sie Jesus endlich gefunden hatten, fielen sie vor ihm nieder und huldigten ihm, danach beschenkten sie ihn. Und dann reisten sie wieder heim. Auf einem anderen Weg nicht mehr zurck zu Herodes.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5