Startseite

Coronakrise

Gottesdienste finden wieder statt!
Ab dem 6. Mrz einschlielich feiern wir in unseren Kirchen wieder Gottesdienste.

Andersbrief Nr. 27

Liebe Christinnen, liebe Christen, in den vier Wochen der geistlichen bungen, die der Andersbrief begleiten mchte, sind wir nun in der Mitte angekommen. Das ist ein guter Moment, um kurz innezuhalten: Passt alles so? Mache ich mir zu viel Druck? Oder mchte (kann) ich mir ein wenig mehr Zeit gnnen fr mich und meine Beziehung zu Gott?

Gedankensplitter

Nicht vom Brot allein
Fr den Christen ist die Fastenzeit weniger eine Zeit des Verzichts, weit mehr eine der Orientierung, der Reinigung, der Hinwendung zu Gott. Verzicht mag da hilfreich sein, aber nur als Mittel, nicht als Zweck.

Herzliche Einladung zum 24-1-Gebet in der Fastenzeit in St. Marien Nrde vom 19.-20. Mrz 2021

24 Stunden lang ist die Kirche zum stillen Gebet, aber auch zu kleinen Gottesdiensten geffnet.

Die zweite Heimat zeigt Kunst im Fenster

Schon vor langer Zeit hatten wir in der „Zweiten Heimat“ eine Bilderausstellung mit der Knstlerin Anna Rona geplant. Dann kam Corona und damit waren erst einmal alle Projekte und Veranstaltungen auf Eis gelegt. Seit Monaten ist unsere Begegnungssttte geschlossen. Die Ladentr bleibt zu und hinter den groen Schaufenstern tut sich nichts. - Wirklich nicht?

KiTa und Kirche - Miteinander verbunden - gemeinsam auf Ostern zugehen

In den letzten Jahren haben wir gemeinsam intensiv an diesem Netz geknpft: Am Verbindungsnetz zwischen den acht KiTen in katholischer Trgerschaft untereinander und dem Pastoralen Raum Warburg.

Ehevorbereitung Online

Wir "trauen" uns! - Angebot zur Ehevorbereitung - online. Seid Ihr verlobt oder befreundet und berlegt ernsthaft zu heiraten? Ihr wnscht Euch ein tragendes Fundament fr den Start in Eure Ehe? Dann seid Ihr bei unserem Ehevorbereitungskurs genau richtig!

Neues Veranstaltungsformat fr junge Erwachsene im Dekanat Hxter

Bergfest
Immer zur Mitte des Monats bieten wir ein Angebot fr junge Erwachsene an. Dabei wird das Programm vielfltig gestaltet sein. Von spirituellen Inhalten, ber kreative Angebote bis zu sportlichen Aktivitten.

Gedankensplitter

Ringen, aushalten, Verstehen wollen
„Lasst mich doch sterben.“ Eine Frau teilt dieses flehende Wort ihres kranken, dann sterbenden Ehemannes mit mir. Lasst mich doch Sterben.
Seite 1 | Seite 2