Startseite

Wahlen Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand ... im November 2021

Ist die Ernte gut?

 

Ist die Ernte gut? Was ist gewachsen? Was wird neu ausgest?
 
In den Reden Jesu taucht immer wieder der Begriff „Reich Gottes“ auf. Fr uns heute sicher ein sperriger Begriff! „Reich Gottes“ – was heit das denn? Was ist denn damit gemeint? 
 
Manche verstehen es als das, was kommt! Als etwas, auf das wir zugehen, vor allem nach dem Ende unseres irdischen Lebens. 
Ich mag das „Reich Gottes“ nicht so weit wegdenken, es nicht ausschlielich als Zukunftsmusik zu sehen. 
 
Vielmehr glaube ich, dass das „Reich Gottes“ schon heute ein stckweit Wirklichkeit ist! Durch uns und in uns: Durch unser Handeln, unser Miteinander, unsere Hoffnung und Zuversicht; in uns, wenn wir in Verbindung sind: mit uns selbst, unserem Gegenber und mit Gott! 
 
Auf die Frage seiner Jnger*innen nach dem Reich Gottes, bietet Jesus ihnen das Bild des Senfkorns an: „Mit dem Reich Gottes wird es sein, wie mit einem Senfkorn…“ 
 
Hilf gerne mit, dieses Senfkorn neu in die Erde zu legen… 
 
Gemeindereferentin 
Christina Bolte